Die Lyriden

in vollem Vertrauen

gebe ab, was nicht Dein ist

in reiner Essenz

in des Waldes tiefster Nacht

stilles Gewahrsein

öffne Deinen Sternenblick

jetzt, im liebenden Herzen

erwache göttliches Sternenkind

trage goldenes Licht

in die Welt hinaus

©MHecht

Möge es zum Wohle aller Lebewesen sein.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s